Es ist Kanzlerinnendämmerung!

Merkel in der Kritik

„Es wird einsamer um die Kanzlerin“ – ZDF Heute 12.01.2016

 

„Es wird einsamer um die Kanzlerin“ – mit diesem Tenor berichten Abgeordnete über die Fraktionssitzung der CDU/CSU. Von den rund 15 Wortmeldungen hätte sich nur eine einzige für die Kanzlerin und ihren Flüchtlingskurs ausgesprochen. Der Rest plädierte für einen Kurswechsel, berichten Teilnehmer.

Der Druck steigt im Kessel der Union und langsam droht der Kessel zu explodieren. Die erste Fraktionssitzung im neuen Jahr wird für Angela Merkel zum Scherbengericht. Die Debatte eine einzige Klage über die derzeitige Situation. Von einem „Kontrollverlust“ spricht Armin Schuster, Abgeordneter aus Weil am Rhein, im Zivilberuf Polizist. Erika Steinbach, die ehemalige Vorsitzende der Vertriebenen, fordert die „sofortige Grenzschließung“ und Detlef Seif, Abgeordneter aus Euskirchen in NRW, im Zivilleben Rechtsanwalt, prophezeit: „Wenn wir nicht handeln, sehe ich schwarz für die Union.“Auffällig dabei, nur eine Stimme aus dem Lager der CSU hatte sich in der Fraktionssitzung zu Wort gemeldet, alle anderen kamen aus Merkels eigener Partei. Um die Kritik der CSU weiß man schon länger – gerade erst in Kreuth hatte die CSU-Landesgruppe der Kanzlerin ordentlich zugesetzt. Dass die eigenen Parteifreunde, die ihr gerade noch vor vier Wochen auf dem Parteitag zugejubelt haben, jetzt das Vertrauen in die eigene Kanzlerin verlieren, ist besonders bitter für die Kanzlerin.

Merkel-Vertraute halten sich zurück

Wenn von den Speichelleckern nur noch ein Kombattant pro Merkel spricht – wenn wird sie denn dann Hinten rausschütteln?! 

Kauder oder Tauber…

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2016

Bärlin, Bärlin – wir fahren nach Bärlin!

Gerhart-Hauptmann-Schule – die gekaperte Bildungsanstalt der Hauptstadt des Irrsinns

Berliner Misswirtschaft: Millionengrab Flüchtlingsunterkunft

 

Normalerweise muss man für eine Top-Immobilie mitten in Berlin richtig viel Miete zahlen. Doch bei dem Haus in Kreuzberg ist das alles etwas anders. Dort leben in der Gerhart-Hauptmann-Schule rund 20 Flüchtlinge in einem riesigen Gebäude ohne zu zahlen. Stattdessen zahlt der Bezirk rund 4000 Euro am Tag. Schuld an dieser unglücklichen Situation ist die Verwaltung selbst – schließlich hat sie einer absurden Vereinbarung zugestimmt.

 

Und – was sind schon 1,5 Mio. Steuergeld – für eine Grüne Bürgermeisterin – die mit ihrer Lebensgefährtin in Kreuzberg lebt – die Monika Herrmann ?!

 

 

„Germania“…

…der größte Saustall Deutschlands… 😉 

 

 

Auch hier hätte „Super-Horst in Bayern“ schon längst den Geldhahn abdrehen können – als Hauptsponsor dieses Grünen Irsinns!

 

Aber – der kann ja noch nicht mal Merkel …

…aus dem Bullauge ihrer Waschmaschine werfen….

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2015

 

 

 

 

Die überforderte Bundes-Groko zeigt ihrem Auftraggeber ihre hochgradige Überforderung!

Deutschland steht in Flammen und die Rauchmelder versagen

Broder: „Es ist eine Frage der Invasion“

 

Merkel

 

Wie lange will der Auftraggeber eigentlich noch zuschauen?! 

Wann wird der Laienspieler-Truppe der Auftrag endlich entzogen…

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2015

Wenn ein Deutscher mit Migrationshintergrund Frankreich terrorisiert!

Ein unehelicher Sohn vom Super-Horst

Paris-Attentäter war als Flüchtling in Bayern registriert – Die Welt 24.11.2015

 

 

Merkel

 

Hier muss…

…verdammt nochmal…

…endlich nachhaltig gehandelt werden!

 

Tränen

 

Die ersten negativen Ergebnisse…  

…haben wir schon gesehen!

 

Der Feuerring Europas…

…muss endlich hochgefahren werden…

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2015

Der bayerische Löwe – mit ohne Eier – kann nur noch schnurren!

Horst Seehofer stellt sich in der Flüchtlingsfrage hinter Angela Merkel.

Die CSU-Revolte gegen Merkel ist abgesagt – Die Welt 19.11.2015

 

 

Der bayerische Löwe wurde von der Kanzlerin…

…bei seinem M(W)utsprung…

…im Flug kastriert!

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2015