Mit Geld raus aus der Hölle – mit Geld zurück in die Hölle!

Der Deutsche Steuerzahler macht es möglich

Die ersten 144 Asylbewerber reisen freiwillig zurück – Köln Nachrichten 30.10.2015

In diesen verrückten Zeiten ist nichts umsonst!

Selbst wenn „Invasoren“ – Scheinasylanten, Asylbewerber, wie auch immer man sie auch bezeichnet,  in ein Land eingedrungen sind und man sie wieder rausdrängen will – kostet es Geld!

Eigentlich eine komische Welt!

Aber – solange der Steuerzahler dafür aufkommt – dreht sich die Drehtür weiter…

 

Selbst angelehnte Asylbewerber müssen korrumpiert werden – Die Welt 22.10.2015

 

Die Ursachen jedoch – werden nie und niemals bekämpft! 

Denn – das würde bestimmte Wahrheiten offenbaren…

 

Was passierte – als sich die IS-Kämpfer mal richtig vorgeknöpft wurden! Und zwar nicht von Denen – die 10 Jahre einen Mann mit Bart in einer Höhle gesucht haben – der aus dieser Höhle heraus – ausgewachsene Hochhäuser in Schutt und Asche legte! Und – der dann auch noch über dem Meer, aus dem Hubschrauber fiel!

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2015

 

 

 

 

 

Räuberische Erpressung – gepaart mit staatlichem Stockholm-Syndrom!

Mit Terroristen verhandelt man nicht

Das zahlt der Staat Asylbewerbern, wenn sie Deutschland freiwillig verlassen – Focus 23.10.2015

 

Das ist durchaus ausbaufähig – zu einem lukrativen Geschäftsmodell!

 

Also liebe Steuerzahler – bitte wieder in die Riemen legen…

…denn – nächstes Jahr wird wieder neue Rückkehrprämienboni fällig!

 

Die Töpfe müssen bis dahin wieder aufgefüllt werden…

 

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2015

 

 

E.T. – nach Hause telefonieren!

Afrikaner hat einen Vertrag unterschrieben – ohne ihn zu verstehen

Flüchtlinge mit Handyschulden: Das teure Missverständnis – Merkur 21.10.2015

 

Also – dieser Afrikaner könnte sofort in die Bundespolitik einsteigen!

Denn – dort braucht man die Verträge samt Bedingungen grundsätzlich nicht zu verstehen!

 

Ahnungslose Abgeordnete – Panorama

 

Und – da kommt ganz sicher auch nicht der Gerichtsvollzieher…

…denn – die Kosten zahlen immer die Steuerzahler – staatlich garantiert!

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2015