Die Taschen wollen gefüllt werden!

Eine noch Unfähigere folgt einem Unfähigen  

Yasmin Fahimi gibt Amt als SPD-Generalsekretärin auf – Focus 31.10.2015

 

 

Jörg Asmussen – Wikipedia

Im Jahr 1996 begann er seine Karriere im Bundesministerium der Finanzen unter dem damaligen Finanzminister Theo Waigel als Referent für internationale Finanz- und Währungspolitik. Als nach dem Regierungswechsel 1998 Oskar Lafontaine das Finanzministerium übernahm, wurde er Persönlicher Referent des neuen Staatssekretärs Heiner Flassbeck. Die Kompetenz Asmussens wurde von Flassbeck als „mittelmäßig“ eingeschätzt und Asmussen nicht für hohe Aufgaben empfohlen.[8] Nach dem Rücktritt Oskar Lafontaines machte ihn der neue Minister Hans Eichel zum Leiter seines Ministerbüros. Nach einer kurzen Zeit als Unterabteilungsleiter in der Europaabteilung übernahm Asmussen zum 1. März 2003 die Leitung der Abteilung für Nationale und Internationale Finanzmarkt- und Währungspolitik.

Bundesfinanzminister Hans Eichel machte ihn 2003 zum Ministerialdirektor. Während der Großen Koalition von 2005 bis 2009 unterstützte er Deregulierungen im Finanzsektor. Als Mitglied im Aufsichtsrat, unter anderem bei der IKB Deutsche Industriebank,[1] setzte er sich offen für den Kauf US-amerikanischer Hypothekendarlehen und einen Ausbau des Handels mit forderungsbesicherten Wertpapieren (englisch asset-backed securities, Abkürzung ABS) ein. Diese Formen des Börsenhandels führten die IKB in die Krise und gelten als Auslöser der Finanzkrise ab 2007.

In seiner Eigenschaft als Abteilungsleiter und später Staatssekretär war Asmussen Mitglied im Aufsichtsrat der IKB sowie der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), also zweier Bankhäuser, und zudem Verwaltungsratsvorsitzender der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), einer Organisation, die den Banken riskanten Handel mit Wertpapieren verbieten soll. Daraus entstand der Vorwurf vieler Kritiker, Asmussen habe in Kontrollgremien gesessen, die seine eigenen Geschäfte kontrollierten.[2]

Zum 1. Juli 2008 wurde Jörg Asmussen beamteter Staatssekretär im Finanzministerium. Am 1. Januar 2012 trat er die achtjährige Amtszeit eines Mitglieds des Direktoriums der Europäischen Zentralbank an.[3][4] Sein Nachfolger im Finanzministerium ist Thomas Steffen.[5] Nach knapp zwei Jahren wechselte er als beamteter Staatssekretär auf Wunsch von Andrea Nahles ins Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Kabinett Merkel III. Dort ist er für Fragen der Alterssicherung zuständig.[6][7]

 

Im Ministerium wird der Job frei, weil der Spitzenbeamte Jörg Asmussen zur StaatsbankKfWwechselt.

 

Wir sind der Meinung – die sind Spitze!

Eine Spitzenkraft folgt nun der anderen Spitzenkraft… 

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2015

 

 

 

 

Raubritter, Strauchdiebe und Wegelagerer – immer im Namen der Demokratie!

Der angelsächsische Brandstifter vor dem Trümmerfeld der Welt

Tony Blair entschuldigt sich für Irak-Krieg – und nimmt Schuld am IS auf sich – Focus

 

 

Protagonisten & Kritiker:

 

—————————————————————————————————————————

Wenn ein General in Rente – mal einen guten Kaffee trinken will:

 

„Wir haben die Entscheidung getroffen – Krieg im Irak zu führen!“

„Wir führen Krieg gegen den Irak?!“

„Ich weiß es nicht!“

General Wesley Clark – Kriege seit langem geplant!

Wesley Clark – Wikipedia

—————————————————————————————————————————

Der Saar-Napolean und der Hegemon:

 

„Wir unterwerfen uns einer Logik!“

„Die USA hätte einen Verteidigungs-Haushalt!“

„Mexiko, Kanada und der Rest der Welt – wollen nicht angreifen!“

„Dennoch hat die USA einen Militär-Etat – um der Hegemon der ganzen Welt zu sein!“

„Aber – sie reden vom einem Verteidigungs-Etat!“

„Jeder Interventionskrieg wurde mit einer Lüge begonnen!“ 

„Die Öffentlichkeit wurde aufgehetzt, die Medien haben mitgespielt und dann begann der Krieg!“

„Der Frieden beginnt damit, dass die USA endlich mal lernen Völkerrecht anzuerkennen!“ 

Oskar Lafontaine spricht Klartext über den Terrorstaat USA

Oskar Lafontaine – Wikipedia

—————————————————————————————————————————

Willy mag die angelächsischen Eier nicht mehr:

 

„Niemand bestreitet,dass es Probleme auf der Welt gibt!“

„Und die Probleme werden mehr – seit dem die angelsächsischen Brandstifter, jede Ecke der Welt anzünden!“

„Wir wissen genau, wo die Probleme liegen!“

„Warum weigern wir uns – Debatten darüber zu führen!?“

„Warum wird in den Medien nicht das berichtet, was die deutsche Bevölkerung denkt?!“

„Die Blaue Bluse der ehemaligen FDJ schwebt über uns Allen!“ 

Willy Wimmer über angelsächsische Brandstifter und ihre deutsche US Kolonie BRD

Willy Wimmer – Wikipedia

—————————————————————————————————————————

Wenn ein General der Infanterie – von der CIA – vor UN – hereingelegt wird:

 

„Ich wurde enorm enttäuscht

„Es war schmerzlich. Es ist jetzt schmerzlich!“

„Es wäre vielleicht nicht so ein Durcheinander geworden, wenn wir einige Dinge anders gemacht hätten“

Irak-Krieg Powell: „Schandfleck meiner Karriere“ – FAT 09.09.2005

Colin Powell – Wikipedia

—————————————————————————————————————————

Der Falke aus „Old Europe“!

 

„Wer soll die Führung der Welt übernehmen? Jemand anders?“

„Alles scheint erstaunlich – im Nachhinein!“

„Freien Leuten steht es frei, Fehler zu machen – Verbrechen zu begehen, Böses zu tun!“

 „Österreich macht Schwierigkeiten“

Die Agenda des Donald Rumsfeld

Donald Rumsfeld – Wikipedia

—————————————————————————————————————————

Die Folgen deren Taten haben Folgen…

…ob deren Taten Folgen haben…

…wird in der Hölle geklärt!?

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2015