Sprengstoffgürtel – Allahu Akbar – Terror – die islamische Dreieinigkeit!

SPRENGSTOFF VERMUTET

Angriff auf Pariser Polizeiwache – Behörden vermuten Terror – Die Welt 07.01.2016

Der bei einem Angriff auf ein Pariser Polizeirevier erschossene Mann trug keine echte Sprengstoffweste. Vielmehr handelte es sich um eine „Attrappe“, wie das französische Innenministerium mitteilte. Der zusätzlich mit einem Messer bewaffnete Mann habe unter seiner Jacke eine Vorrichtung getragen, aus der ein Draht herausgekommen sei. Sprengstoffe habe sich dort aber nicht befunden.

Kurz nach der Attacke auf die Polizeiwache im 18. Arrondissement im Norden der Stadt teilte ein Beamter mit, dass die Behörden einen Terrorakt hinter der Aktion vermuteten.

Ein Zeuge sagte der Nachrichtenagentur AFP, er habe „zwei oder drei Schüsse“ gehört. Ein Sprecher des französischen Innenministeriums sagte, der Mann habe bei dem Angriff die Worte „Allahu Akbar“ (dt. „Gott ist groß“) gerufen.

Die Rue de la Goutte d’Or, in der sich das Polizeirevier befindet, wurde abgeriegelt. Außerdem waren Sprengstoffexperten der Polizei im Einsatz, um das Gebiet zu sichern. Innenminister Bernard Cazeneuve begab sich zum Polizeirevier.

Vor genau einem Jahr, am 7. Januar 2015, hatten islamistische Terroristen die Redaktion der Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ in Paris angegriffen und zwölf Menschen ermordet. Bei Attacken auf eine Polizistin und auf einen jüdischen Supermarkt an den beiden folgenden Tagen kamen fünf weitere Menschen um. Die insgesamt drei Angreifer wurden getötet.

Seither ist Frankreich in Alarmbereitschaft. Dennoch erschütterte im Novembereine weitere islamistische Terrorwelle Paris und kostete 130 Menschen das Leben. Noch immer gilt der Ausnahmezustand. Tausende Sicherheitskräfte sollen für Schutz sorgen.

Hat nix mit Islam zu tun - Zentralempörungsrat

Mehr ist nicht zu sagen….

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2016

Wenn die Schäfer Schafe sind!

Winfried Kretschmann

„Wie soll eine Minderheit uns islamisieren?“ – Die Welt 01.01.2016

 

Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann hält die Angst vor einer Islamisierung Deutschlands für unbegründet. Die Religion sei keineswegs das Problem. Kretschmann hat andere Bedenken.

Kretschmann ist auch einer der politischen Führungskräfte mit naivem Denkprozessor! 

Auch er hat noch nicht begriffen, dass es in keinster Weise um Religion, sondern ausschließlich um die politische Komponente dieser Gesamtideologie geht – die die Herrschaft über uns Alle erlangen will!

Denn – die Herrscher im Hintergrund – von der OIC – haben eine Langfriststrategie, bei der sie zielstrebig sämtliche wichtigen Posten in den nichtislamischen Ländern mit Islamisierungstrojanern besetzen. So – wie es ja in Deutschland z.B. in den Ausländerbeiräten ist oder in den sog. Migrationsstellen – alles bereits in moslemischer Hand – besetzt mit Strohmännern und Strohfrauen – die ihre Anweisungen aus dem Ausland erhalten. Die Geburterate Derer – tut ihr Übriges – sponsored by Uns!

Kindergeld arabisch familienkasse-arabisch

 

Die Mehrheit der Vernünftigen ist irrelevant… …sagt Brigitte Gabriel!

 

INTERVIEW MIT EINER LIBANESISCHEN CHRISTIN – Die Augenzeugin Brigitte Gabriel

 

 

Islamisierung Broder

 

Ein ganzes Land wird von 5 % der Gesellschaft …

…mit dem Nasenring durch die Arena gezogen!

 

 

Bundespräsident Joachim Gauck (l-r), der Vorsitzende des Zentralrates der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), SPD-Chef Sigmar Gabriel, Bekir Yilmaz, Vorsitzender der Türkischen Gemeinde zu Berlin und die Generalskretärin des Zentralrates der Muslime, Nurhan Soykan haken sich unter und nehmen am 13.01.2015 an einer Mahnwache für die Opfer der Anschläge in Frankreich vor dem Brandenburger Tor in Berlin teil. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Bundespräsident Joachim Gauck (l-r), der Vorsitzende des Zentralrates der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), SPD-Chef Sigmar Gabriel, Bekir Yilmaz, Vorsitzender der Türkischen Gemeinde zu Berlin und die Generalskretärin des Zentralrates der Muslime, Nurhan Soykan haken sich unter und nehmen am 13.01.2015 an einer Mahnwache für die Opfer der Anschläge in Frankreich vor dem Brandenburger Tor in Berlin teil. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa +++(c) dpa – Bildfunk+++

 

 

Man stelle sich nur vor …

…dieser Anteil an der Gesellschaft …

…steigt auf 10, 20, 30 und mehr Prozent …

 

 

gabriel muslime

 

Gabriel will mehr Muslime in öffentlichen Funktionen – Focus 03.07.2014

 

Deutschland wird mit der Migrationswaffe …

…gerade infiltriert und islamisiert!

 

Der Koptenbischof Damian warnt die Deutschen!

Offener Brief des Erzbischofs Amel Shimon Nona von Mossul aus dem Irak

 

Tränen

 

Es gibt wahrlich genug Mahner aus dem islamischen Kulturkreis…

…die nur mit Polizeischutz leben…

…überleben! 

 

Komisch – oder…

 

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2016

Gott sei Dank – hat das nichts mit dem Islam zu tun!

Oder muss man sagen – Allah sei Dank

Drei Geiseln tot – Wer Koranverse rezitiert, darf gehen – Die Welt 20.11.2015

 

Sure 9 – Der Schwertvers 5

Und wenn nun die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Heiden, wo (immer) ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf (wa-q`uduu lahum kulla marsadin)! Wenn sie sich aber bekehren, das Gebet (salaat) verrichten und die Almosensteuer (zakaat) geben, dann laßt sie ihres Weges ziehen! Allah ist barmherzig und bereit zu vergeben.

 

Hat nix mit Islam zu tun - Zentralempörungsrat

A. Mazyek bei seiner typischen Handbewegung,
in der Sendung    „Was bin ich?“ 

„Selbsternanter Zentralempörungsmoslem“

…für die Zuschauer – die nicht geguckt haben!

Die kriegen dann auch die 5 Mark – für ihr Schweinderl! 

 

 

Also – ich geh dann schon mal…

…denn – ich sehe das ein bisschen anders!

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2015

Dat hat nix mit Islam zum tun!

Die Leimspur wird wieder ausgelegt

14.11.2015 ZMD verurteilt Teroranschläge von Paris auf Schärfste

 

 

 

Hat nix mit Islam zu tun - Zentralempörungsrat

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) verurteilt diese schrecklichen und orchestrierten Kriegsattacken gegen die Menschlichkeit gestern Nacht (13.11.2015) in Paris auf Schärfste.

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek sagte dazu in einer ersten Reaktion: „Wir sind tief erschüttert über diesen feigen und perfiden Massenmord. Wir stehen solidarisch an der Seite Frankreichs und trauern um die vielen Opfer und sind in Gedanken und Gebeten bei den Familienangehörigen.“

Diese Terroristen führen Krieg gegen die Menschlichkeit und damit auch direkt gegen den Islam. Ihr Ziel, Panik, Hass und Zwietracht zwischen den gesellschaftlichen Gruppen und Religionen zu säen, wird niemals aufgehen, wenn wir wachsam, entschlossen und vor allem gemeinsam handeln. Wir appellieren insbesondere an Medien und Politik den Terroristen nun nicht auf dem Leim zu gehen, indem ihre pseudo-religiösen Begründbarkeiten einfach unkritisch übernommen werden und damit der Vereinnahmung des Islam weiter Vorschub geleistet wird.

Berlin, 14.11.2015

 

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2015

 

Die Muslimverbände sollen also für die Integration zuständig sein!

Und Deutschland zahlt ab 2016 die 10.000 Islamisierungsscharfmacher 

Integration in die Parallelgesellschaft – Die Welt 10.11.2015

 

 

Es wird also nicht ein großes Trojanisches Pferd …

…in das Land der Ungläubigen reingeschoben…

…sondern 10.000 kleinere!

 

 

Quasi …

…eine ganze Herde wird gesponsort!

 

 

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2015

 

 

Wortspiele des Zentralempörungsmoslems – der westlichen Nordhalbkugel!

Es gibt viele Worte – die mit „I“ anfangen

Aussetzung von Familiennachzug „Gift für Integration“ – Die Welt 10.11.2015

 

 

Der selbsternannte Zentralempörungsrat Aiman Mazyek meinte natürlich – die Islamisation, auf „gut Deutsch“ – die Islamisierung – die dadurch ins Stocken gerät!

 

Wir müssen nun vermutlich damit rechnen, dass er bei einer der nächsten Talk-Runden im Propaganda-Fernsehen-Kanal 1 oder 2 auftaucht und wieder rumheult! 

 

Islam: Friedensreligion oder Kultur der Gewalt?

 

Der letzte deutsche „Kreuzritter“ Wolfgang – der Bosbach – sollte sich deshalb schon mal ein schönes Outfit, von seiner hübschen Frau und den beiden noch hübscheren Töchtern bereitlegen lassen! 

 

Und sein Doppelklingen-Langschwert nachschärfen…

…denn die Lage wird nun jeden Tag ernster!

 

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2015

 

Mohammeds Gefolgsleute beim Shopping!

Wenn die Kantine so schlecht ist, dass man beten muß

Salafisten sollen Kirchen ausgeraubt haben, um IS zu unterstützen – Stern 28.10.2015

 

Hat nix mit Islam zu tun - Zentralempörungsrat

(Standard-Bild aus Facebook – mit nicht islamischem Migrationshintergrund)

 

Aiman Mazyek – Wikipedia

…selbst ernannter Zentralempörungsmoslemrat aller empörten Moslems der nördlichen nichtislamischen Erdhalbkugel!

 

 

Ich wette meinen rechten Arm – der mir – wegen Beleidigung des Propheten – schariakonform abgehackt wird…

…dass die Tat der Buben – rein gar nichts…

…mit dem Islam zu tun haben!

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2015