Die Feudalherrschaft im Zentrum Europas!

Das Flüchtlingschaos in Europa wird täglich größer und die Wahlen rücken ebenso näher!

Und die zitternde politische Elite rottet sich zusammen – hinter

 

Merkel – der besten informellen Vorsitzenden, die der „Schwarz-Rot-Grüne Einheitspolitbrei“ haben kann – in der DDR 2.0!

 

So – könnte man die Feudalherrschaft von Merkel beschreiben, in der das Recht gebrochen und gebeugt, das Staatsvolk gespalten und ausgeplündert und die Freiheit jeden Tag mehr genommen wird!

In der von ihren Kombattanten in „anmaasender“ Weise, nicht nur durch eine ehemalige Stasi-IM (Anetta Kahane) der „Amadeu Antonio Stiftung“ nun sogar das gemeine Volk ausgespät und isoliert, sondern auch die renommiertesten Staatsrechtler Deutschlands (Di Fabio, Papier, Schachtschneider) als „dumme Rotznasen in kurzen Hosen“ diskreditiert werden!

Wenn ich das Alles betrachte, muss ich jeden Tag brechen – Nein – da fällt mir das „Brecht-Zitat“ ein:

 

„Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit.“
(Bertholt Brecht – einflußreicher deutscher Dramatiker)

 

Und – dass Menschen in Deutschland Angst haben, ihre Meinung zu sagen oder gar ihre Kippa offen zu tragen – wie auch – sich politisch „neu zu (er)finden“ – das ist schon bemerkenswert – in dem alternativen Zeitalter des 21. Bildungsjahrhunderts – in der Deutschen Demokratie!

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2016

 

 

siehe auch: 

 

Merkels Beliebtheit steigt sprunghaft an – Die Welt 24.02.2016

Der „beste“ Kommentar: 

Tolle Überschrift. Die passt zur Stimmung auf der Straße.
Im Neuen Deutschland standen auch solche Überschriften 1989!

185 likes

 

„Geschichte wiederholt sich…

…wenn das Ende naht!“

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s