Er wird sich in der Freiheit ganz sicher bewähren!

Frauen als „Freiwild“

Achtjährige in Toilette gelockt – Bewährungsstrafe – GA 17.12.2015

 

Ein 25-Jähriger hatte sich am Mittwoch vor dem Gießener Amtsgericht zu verantworten. Der Vorwurf: versuchte Vergewaltigung. Dabei soll er in der Flüchtlingsunterkunft in der Rödgener Straße ein achtjähriges Mädchen in eine Toilettenkabine gelockt haben.

Eine Sprecherin des Gießener Regierungspräsidiums teilte mit, der 25-Jährige werde künftig nicht mehr in Gebäuden untergebracht, in denen Frauen oder Familien mit Kindern leben.

Da werden sich die Väter…

…der „Mittelhessen-Mädchen“ sicher freuen…

…dass der potentielle Schwiegersohn …

…nicht zu hart rangenommen wurde…

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2015

 

 

weitere Artikel/Infos:

Unhaltbare Lage für geflüchtete Frauen beklagt – GA 17.09.2015

Gießen: Denkwürdiger Besuch bei Flüchtlingen

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s