Rückwärts immer – vorwärts nimmer!

Firmen wollen Flüchtlinge – als Hilfsarbeiter – Die Welt 26.11.2015

 

Manche Ältere werden sich noch erinnern – an die Mehmets und die Kemals – aus der Türkei!

Die waren in den siebziger Jahren, im Rahmen des Anwerbeabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Türkei, in den lohnintensiven Gegenden der Stahlbranche Deutschlands oder auch primär im Straßenbau, als Hilfsarbeiter tätig.

Die Männer haben sehr gutes Geld verdient, mit durchaus harter Arbeit! Die Frauen, wenn sie denn dabei waren, haben als Putzkraft in großen Firmen Abends geputzt und dann auch schon mal am Cheftelefon mit der Verwandschaft in Anatolien geschnackt!

Das war die „Gute Alte Zeit“ in Deutschland – als zwei Müllkutscher auf dem „Bock“ saßen und 3 Mitläufer – die eisernen Mülleimer in die Ladefläche kippten! Also – im Bestcase – vier, manchmal in der Tat sogar fünf Müllwerker!

Heute – 40 Jahre später – fährt Einer und ein Anderer leert die gechipten Kunststofftonnen in den orangenen LKW – die „Gelbe-Sack-Mafia“ – hat 2 „Hinterherläufer & Werfer“!

In der Bildungsgesellschaft – wo manche Fabrik nur noch mit wenigen Fachkräften „gefahren“ wird – braucht es keine „Hilfsarbeiter“ mehr – denn  im Zweifel liegen diese Tätigkeiten noch weit unterhalb der Azubis!

Und nun will man ernsthaft Hilfsarbeiter einstellen – im High-Tech-Deutschland?!

Wo es kaum geeignete Arbeitsplätze für hochqualifiziertes deutsches Personal gibt!

Und – die sich dann, trotz Abitur, Ausbildung und Studium – als Hilfskräfte verdingen müssen!

Wie weit soll die Absurdität in diesem Deutschland eigentlich noch gehen?!

Oder – will man nun das Rennen der willigen Sklaven um den schlecht bezahltesten Arbeitsbeschäftigungsplatz starten?!

Mir scheint es fast so…

 

 

Im Straßen und Tiefbau hießen die „Hacke & Schippemänner“ – im Jahre 1977!

 

Der Polier befehligte die Kemals und Memets…

…in „polnisch-rückwärts“ immer brüllend!

 

Jeder Ferienjobber aus dieser schönen Zeit…

…weiß das sicher noch…

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2015

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s