In bösen Zeiten sind die Witze noch bösartiger!

Drei Schwerkriminelle teilen sich eine Gefängniszelle und erzählen sich ihre Delikte:

 

Der Erste: „Ich habe den Liebhaber meiner Frau erstochen. Lebenslänglich.“

Der Zweite: „Ich habe meinen Chef erwürgt. Lebenslänglich.“

Der Dritte: „Ich habe mir Gabriel und Merkel durchs Fernrohr angeschaut. Lebenslänglich.“

Die beiden anderen: „Dafür gibt es doch nicht lebenlänglich!“


Darauf der Delinquent: „Ich habe dummer Weise vergessen, vorher das Gewehr abzuschrauben.“

(Facebook-Witzbold unbekannt)

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s