Ein Gedanke zu “Die Strömungen im Islam

  1. Glaube, dass ich nicht alleine Angst vor dem „Islam“ habe, denn vor über 11 Jahren sprach ich mit 2 Türkinnen und auch sie erzählten mir von ihrer Angst.
    2004 hielt ich in Köln ein Flugblatt in der Hand. Auf den 1.Blick sah es so aus, als ob es von den Grünen wäre, doch auf der Rückseite stand zum Schluss „WIR TÜRKEN WERDEN EUCH IN DEUTSCHLAND BALD BEHERRSCHEN“. Ich war geschockt u.habe dieses Blatt weiter gereicht. Später habe ich das Innenministerium Düsseldorf darüber informiert. Zu der Zeit habe ich mit 20.000 Menschen meine Unterschrift gegen „Gross-Moschee“ in Köln gegeben – doch galt dies nicht, später musste es wiederholt werden „mit Anschrift“. Hat aber wohl nichts gebracht, denn trotz 50 Moscheen in Köln wurde diese gebaut. Wenn Herr Erdogan nach Köln kam, hat er „seinem Volk“ nahegebracht „sie sollten sich nicht zu sehr integrieren“ – bitte?
    Unsere Politiker meinen, sie hätten zu wenig f.die Integration getan – wir wären es schuld ? In der Türkei ist man moderner als hier in Deutschland – dort sieht man kaum Kopftücher. Wenn wir Bürger es richtig beobachten, ist das Kopftuch tragen, nicht weniger, sondern wird immer mehr getragen. Für mich ist es mehr Provokation, weil man ja Klagen einreicht. Die letzte wurde gewonnen und teilweise erlaubt ? Finde ich nicht richtig! Bevor ich hier in Deutschland 1 Moschee hätte bauen lassen, hätte ich in der Türkei im Gegenzug um Erbauung einer christlichen Kirche gebeten. Jetzt noch die muslimisch erzogenen Flüchtlinge, die ihre Erziehung bzw. Ihr Denken nicht an der Grenze abgeben ! Überall wo die Moscheen sind, gehört den gläubigen „Islamisten“. Dort wird gepredigt – vielleicht auch Hassprediger ? Haben die Politiker darüber, trotz Verfassungsschutz, genaue Kenntnis? Von den gefährlichen SALAFISTEN wurde im Gegensatz zu den NPD-Leuten, erst vor ca. 1 Jahr mehr Information an die Bürger weitergegeben. Vorher wurde es unter den Teppich gekehrt. Manchmal glaube ich, entweder wird der Bürger abgelenkt u. es wird gar nicht bemerkt, wie wir eingenommen werden. Falsch verstandene Toleranz, die wir erbringen müssen, wird uns umgekehrt nicht entgegen gebracht. Auch hatten wir Gespräche mit einem jungen Türken, der meinte, die Erziehung unserer Mädchen mit „Miniröckchen“ fände er nicht gut. Darauf hatte ich ihm gesagt, dass in den 50iger Jahren meine 2-jährige Cousine mit kurzem Röckchen u.Spitzenhöschen total süss rum lief u.dass das unsere Freiheit ist! Dieser Mann ist hier geboren, aber wohl total anders erzogen. Man bekommt es nun besonders durch den Flüchtlingsstrom mit! Doch welche Schwierigkeiten haben Lehrer in den Schulen mit Sport – u.Schwimmunterricht etc. Wie soll das weitergehen? Analphabeten kann man die Deutsche Sprache kaum näher bringen -das ist Fakt. Auch auf diese Schwierigkeit hat mich ein Türke hingewiesen! Habe über das Phänomen „Hitler’s“ gelesen, dass nicht das gesamte Deutsche Volk für dieses Hitlerregime war, doch psychologisch wurde es erklärt. Da könnte man den Schluss rausziehen, dass auch ein gesamtes Volk von Erdogan, welches auch hier teilweise gut integriert ist, umgedreht werden könnte. Denn wie wir wissen, arbeitet Erdogan, ein Machtmensch, für eigentlich alle ersichtlich,mit dem IS gemeinsam. Wie kann unsere Kanzlerin, ihm den Beitritt in die EU in Aussicht stellen, der die armen KURDEN bekämpft, obwohl sie die ersten waren, die gegen den IS gekämpft haben? Es ist sehr gefährlich und das spüren u. wissen wir – das Volk. Doch diese gesamten geschilderten Ängste von
    NORMALBÜRGERN werden als „Rechtsdenkende – wie Pegida usw. AfD Pro Köln/ Pro NRW “ angesehen. Aber wenn unsere Regierung nicht endlich Gegenlenken, werden viele die AfD wählen, nur damit die Altparteien einen Denkzettel bekommen. Wir sind für „Multikulti“, denn es leben so viele Menschen aus zig verschiedenen Nationen bei uns, auch zig verschied. Religionszugehörigkeiten – klappt doch bestens. Wieso wollen Muslime uns ihre Lebensart aufzwingen ?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s