Wer sind denn nun die Zaunkönige?!

Die Geschichte lehrt uns auch hier wieder Best-Practice-Zaun-Beispiele

„Mit Zäunen kann man Grenzen schützen“ – Heute 23.10.2015

 

Man merkt auch hier wieder ein „Rumgeeiere“!

 

Obwohl man das Rad nicht neu erfinden muss!

Denn – wir brauchen uns doch bloß die diversen Beispiele anzuschauen!

 

US-Hochsicherheitsgefängnisse, Grenze USA/Mexiko, Guantano, Stuttgart-Stammheim, DDR-BRD-Grenze – bis hin zum KZ Buchenwald o. ä.!

Das Ganze dann mit oder ohne Hochspannungsanschluß samt Mienenfelder…

 

Man braucht sich eigentlich nur das „Beste“ aussuchen…

…dies dann „freihändig wegen Dringlichkeit“ vergeben und zeitnah bauen …

…bevor ganz Europa in Flammen steht!

 

Und – mit Desertec – hätte man sogar Umsonststrom gehabt – hätte man es nicht „eingestampft“…

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2015

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s