Der politische Islam ist bereits ganz Oben angekommen

Die OIC-Strategen arbeiten unaufhörlich für die vollkommene Macht

UNO: Tschechien ist islamfeindlich und behandelt die Migranten schlecht – Epoch Times 23.10.2015

 

 

Es geht um die Macht – des politischen Islam – über die gesamte Weltgemeinschaft!

Organisation für Islamische Zusammenarbeit

 

Auf Antrag der OIC hat der UN-Menschenrechtsrat in Genf im März 2007 eine Resolution für ein weltweites Verbot der öffentlichen Diffamierung von Religionen verabschiedet. In der Erklärung wird Bezug genommen auf eine Kampagne gegen muslimische Minderheiten und den Islam seit den islamistischenTerroranschlägen vom 11. September 2001 in den USA. Die Entschließung gilt als Reaktion auf die in einer dänischen Zeitung abgedruckten Mohammed-Karikaturen, die im Jahre 2006 in der islamischen Welt z. T. gewalttätige Empörung ausgelöst hatten. Kritisiert wurde die Resolution durch die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch, die dadurch die Grundrechte Einzelner gefährdet sieht. Das Dokument konzentriere sich darauf, Religionen selbst zu schützen, insbesondere den Islam, und nicht die Rechte von Individuen.

 

In einfachen Worten ausgedrückt: 

Der Islam ist menschenverachtend – insbesondere Alles und Alle ungleich Islam und will die Rechte Aller Menschen einschränken und beschneiden! 

Dies muss von der Weltgemeinschaft verhindert werden!

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s