Hilflosigkeit wird Europa in Brand stecken!

Erzbischof Amel Shimon Nona von Mossul aus dem Irak sagt es – was zu tun ist

Wir wissen nicht mehr, was wir tun sollen – Die Welt 22.10.2015

 

Arbil (Irak): Irak | „Unser heutiges Leiden ist ein Vorgeschmack darauf, was ihr Europäer und Christen in naher Zukunft erleiden werdet. Ich habe mein Bistum verloren. Die Räumlichkeiten meines Apostolates wurden von islamistischen Radikalen besetzt, die uns entweder konvertiert oder tot sehen wollen. Doch meine Gemeinde ist noch am Leben.

Bitte versucht uns zu verstehen. Eure liberalen demokratischen Prinzipien sind hier nichts wert. Ihr müsst die Realität im Nahen Osten bedenken, denn Ihr heißt eine stetig wachsende Anzahl von Muslimen in Euren Ländern willkommen. Doch auch Ihr seid in Gefahr. Ihr müsst feste und mutige Entscheidungen treffen, auch um den Preis, Euren Prinzipien zu widersprechen.

Ihr glaubt, alle Menschen seien gleich, aber das stimmt nicht: Der Islam sagt nicht, dass alle Menschen gleich sind. Eure Werte sind nicht die seinigen. Wenn Ihr das nicht schnell genug versteht, werdet Ihr zum Opfer des Feindes, den Ihr bei Euch zu Hause willkommen geheißen habt.“

Erzbischof Amel Nona
Chaldäisch-Katholische Erzeparchie Mossul
Nun im Exil in Erbil
9. August 2014

 

Deshalb kann es nur Eines und sofort geben:

Merkel

Der Feuerring um ganz Europa muß endlich lückenlos hochgefahren werden!

Und die reichsten Länder der Erde – Saudi-Arabien & Co. – müssen gezwungen werden, sich um die Probleme im mittleren Osten zu kümmern!

Und – das Allerwichtigste – jegliche Waffenlieferungen müssen verboten werden!

Damit das Schlachten aufhört…

 

© Thomas Hofmann – Der Kritische Kommentator 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s