Wenn Liebe bricht…

 

…und die Träume wie Seifenblasen platzen!

 

Jule Neigel – Weil Ich Dich Liebe …anklicken – zurücklehnen – genießen – trauern….

 

Songtext aus 2006:

Mit Abstand tut’s nicht mehr so weh
wenn ich dich heut‘ wieder seh‘
mit Abstand hab ich dir verzieh’n

Mit Abstand ist mir vieles klar
was mir vorher niemals war
mit Abstand kann ich dich versteh’n

Manchmal sehn‘ ich mich
zurück in deinen Arm
doch ich weiß es ist vorbei

Weil ich dich liebe
ich liebe dich so sehr
weil ich dich liebe
weil ich dich liebe
geb ich dich wieder her

An sie dich damals zu verlieren
war wie innerlich krepieren
ich wollt nicht sehn
wie du empfandst
jetz ist mein Herz nicht mehr so schwer
hat keine wunden Narben mehr
mit Abstand hab ich viel erkannt

Manchmal sehn‘ ich mich
zurück in deinen Arm
doch ich weiß es ist vorbei

Weil ich dich liebe
ich liebe dich so sehr
weil ich dich liebe
weil ich dich liebe
geb ich dich wieder her

 

Das Ausnahmetalent – was nicht nur sehr gut Singen kann, verdammt gut aussieht, sondern auch mal in der Handball-Bundesliga der Frauen gespielt hat! …anklicken & reinschauen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s